Zeit für ein kurzes Update! Ich freue mich sehr, dass Namikas Single „Je ne parle pas français“ Platinstatus in Deutschland und auch Alice Mertons „Lash Out“ Goldstatus in Italien erreicht hat. Für beide Songs habe ich Drums und Percussion in meinem Studio aufgenommen.
Das letzte und auch dieses Jahr sind wieder vollgepackt mit verschiedensten Studioproduktionen. Darunter Recordingsessions für Singles und Alben unter anderem von Tim Bendzko, Michael Patrick Kelly, Kelvin Jones, Jeanette Biedermann, Daniel Donskoy, Berge, Jenniffer Kae, Chima, &Me (Keinemusik Crew), Chris Cronauer und der schwedischen Songwriterin The Glass Child. Für die Kompositionen von Leonard Petersen zum demnächst erscheinenden Kinofilm „Zu weit weg“ habe ich eine Menge Drums und Percussion aufgenommen. Außerdem habe ich am Songwriting für den schottischen Künstler Callum Beattie und Balbina mitgewirkt, bei deren Albumproduktion ich auch für Programming, Drums und Percussion involviert bin. Anfang des Jahres war ich mit Matthias Schweighöfer auf Tour und bin im Mai mit Jenniffer Kae unterwegs. Dazwischen spiele ich Präsentation des neuen Album von Balbina in der Elbphilharmonie und als Vertretung für den von mir sehr geschätzten Massimo Buonanno bei Gregor Meyle. Außerdem freue ich mich sehr auf meinen Workshop zum Thema „Creative Drumming & Recording“ im Rahmen des Dresdner Drumfestivals im September.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: